Sonne, Wasser und mehr bei der Klassenfahrt der 6er

 

Vom 28.05. bis 30.05. 2018 ging es für die Schülerinnen und Schüler des sechsten Jahrgangs zum Sorpesee. Als wir am Montag an der Jugendherberge in Langscheid angekommen waren, erkundeten wir zu Fuß bei strahlendem Sonnenschein die nahegelegene Promenade mit ihren zahlreichen Sitz- und Spielmöglichkeiten. Am Nachmittag wanderten wir am Ufer des schönen Sorpesees entlang von Langscheid nach Amecke. Der Weg war weiter als von den Schülern angenommen und nur durch gegenseitige Motivation erreichten wir unser Ziel. Glücklicherweise wartete an der Anlegestelle in Amecke ein Eiswagen. Von dort ging es anschließend mit der MS Sorpesee zurück nach Langscheid.

Bei bestem Wetter wartete am Dienstag das Highlight der Klassenfahrt auf uns. Am Mosaikcenter am Ufer des Sees galt es nun, in Gruppen ein Floß aus Holzstämmen und Fässern zu planen, zu bauen und auf Schwimmtauglichkeit zu testen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in manchen Gruppen gelang es schließlich allen, mit Schwimmwesten und Paddeln ausgestattet, in See zu stechen und sich mit dem Floß über Wasser zu halten. Am Nachmittag fiel der Besuch des Strandbades leider wegen Gewitter aus. Die vielen Beschäftigungsmöglichkeiten in und um die Jugendherberge herum vertrieben den Schülerinnen und Schülern trotzdem die Langeweile. Nach dem Abendessen lieferten sich die Schüler des Jahrgangs 6 ein Fußballspiel gegen Schüler des Gymnasiums der Benediktiner. Die Stimmung am Spielfeldrand kochte und sorgte dafür, dass der Spielstand zur Nebensache wurde. Noch heute glauben beide Mannschaften gewonnen zu haben.

Am Mittwoch besuchten wir, nach dem Aufräumen der Zimmer, noch einmal die Promenade, genossen dort die Sonne bei einem Eis und machten uns dann auf den Rückweg.


 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie und der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzrichtlinie Ok